Unsere nächsten Auftritte:

Sonntag, 04.12.2022, 18 Uhr: Adventssingen in der Pfarrkirche St. Georg in Finsing

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Sonntag, 11.12.2022, 16.30 Uhr: Adventssingen "Weihnachtszauber" Markt Schwaben 

 

Samstag, 17.12.2022, 18 Uhr: Benefizkonzert im Messebau Atelier Damböck

Kartenvorverkauf ab 29.11.2022 bei mydahoam
Der Erlös des Benefizkonzertes kommt der Nachbarschaftshilfe Finsing sowie den Tafeln Markt Schwaben und Ebersberg zugute. 


Cantate Domino - 2. Festkonzert zum 20. Vereinsjubiläum

 

Unter dem Titel "Cantate Domino" (Singet dem Herrn) konnten wir am 26.05.2022 unser zweites Festkonzert anlässlich unseres 20. Vereinsjubiläums feiern. In zwei Konzerten gaben wir Werke von Karl Jenkins, Pascal Martiné sowie Wolfgang Amadeus Mozart zum Besten, bevor wir mit Unterstützung eines hochkarätigen Orchesters das "Te Deum" von Marc-Antoine Charpentier als Hauptwerk des Abends in der Finsinger Kirche erklingen ließen.

 

Wir bedanken uns bei allen Zuschauerinnen und Zuschauern, die diesen besonderen Abend mit uns verbracht haben. 

 

Zur Berichterstattung im Erdinger Anzeiger geht es hier.

Bilder gibt es hier zu sehen.


20 Jahre "Die FinSingers" - Festkonzert 1.0

Nach einer langen Corona-Durststrecke durften wir endlich wieder auf die Bühne zurückkehren und unser 20-jähriges Bestehen am 23.10.2021 mit zwei Festkonzerten begehen.

 

Ein großer Dank gilt unseren Zuschauerinnen und Zuschauern, die dieses besondere Ereignis mit uns gefeiert haben. Sie haben uns gefehlt!

 

Besonders möchten wir uns bei der Atelier Damböck Messebau GmbH bedanken, die uns ihre Räumlichkeiten in den vergangenen Monaten nicht nur für unsere Probenarbeit zur Verfügung gestellt, sondern die Messehallen für unsere Festkonzerte auch in einen stimmungsvollen Konzertsaal verwandelt hat.

 

Bilder unseres Konzertes finden Sie hier

Den Pressebericht können Sie hier nachlesen.  


Präsenzproben 2.0 - Wir sind zurück!

Endlich: Seit dem 07.06.2021 sind Präsenzproben auch für uns als Chor wieder möglich. Die mögliche Teilnehmerzahl richtet sich inzwischen wieder nach der Raumgröße, so dass wir Dank der Probenmöglichkeit in den großzügigen Räumlichkeiten des Atelier Damböck Messebau nun wieder durchstarten können.

 

Chormitglieder erhalten die Informationen über die Probenmodalitäten auf gewohntem Weg. Für interessierte Sänger*innen ist nun der perfekte Zeitpunkt, einmal bei uns reinzuschnuppern. Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie.


Proben in Corona-Zeiten: FinSingers wieder online

Liebe Interessierte, liebe Chormitglieder,

durch die Corona-Maßnahmen des Freistaates Bayern müssen wir seit dem 02.11.2020 bis auf Weiteres wieder auf Online-Proben umsteigen.

Chormitglieder werden per Mail über die Modalitäten der Online-Probe informiert.

Interessierte Sängerinnen und Sänger können gerne dennoch auch jetzt Kontakt zu uns aufnehmen, um nach der Zeit Online-Proben einmal unverbindlich bei uns reinzuschnuppern. Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden und informieren Sie, sobald eine Teilnahme an einer Probe wieder möglich ist.

Wer uns singen hören möchte, muss sich leider noch etwas gedulden. Vorbehaltliche Planungen für 2021 können Sie hier nachschauen.


Finsing ist bunt - Lichterkette dahoam

 

Eine Aktion, die wir sehr gerne unterstützt haben! 

https://m.youtube.com/results?search_query=Finsing+ist+bunt

 

Zu unserem Beitrag anlässlich der Aktion "Lichterkette dahoam" kommen Sie auch hier.

 

 

 

 


Wir proben wieder!

Nach einer Zeit virtueller Online-Proben dürfen wir inzwischen unter Berücksichtigung der infektionshygienischen Auflagen der Bayerischen Staatsregierung unsere Probenarbeit wieder aufnehmen. Bis auf Weiteres treffen wir uns hierzu zur gewohnten Probenzeit in den Räumen des Ateliers Damböck  Messebau GmbH. (sh. Probenplan).

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich beim Atelier Damböck Messebau GmbH, insbesondere bei Herrn Marco Götz, für die großzügige Bereitstellung ihrer Hallen für unsere Proben.

 

Auch neue, interessierte Chormitglieder sind jederzeit herzlich willkommen, unverbindlich bei einer Probe vorbei zu schauen. Derzeit bitten wir Sie jedoch, sich vorab per Mail mit uns in Verbindung zu setzen, um Sie über die derzeitigen Modalitäten wie den Ort der Proben zu informieren. Wir würden uns freuen, genau SIE kennen zu lernen!


Proben in Coronazeiten - Die FinSingers online

Mit dem bayernweiten Lockdown Anfang März wurden wir jäh aus unserer Probenarbeit gerissen. Und nachdem ein gemeinsames Singen bis auf Weiteres undenkbar schien, haben wir uns Mitte April an Online-Chorproben versucht. Dass die Sehnsucht nach einem zumindest virtuellen Wiedersehen und Singen sehr groß war, zeigt die hohe Teilnahme an dieser ungewohnten Probenform.

Dennoch sind wir froh, dass wir uns seit dem 25.06.2020 auch wieder treffen und einen gemeinsamen Chorgesang pflegen dürfen - selbstverständlich unter strikter Einhaltung sämtlicher Hygienemaßnahmen. Dazu gehört das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung bis zum Einnehmen des Platzes, das Wahren des Sicherheitsabstandes von 2m, eine durchgehende Lüftung des Probenraumes sowie eine versetze Choraufstellung, um ein gegenseitiges Anatmen auszuschließen. Auch alle Sitzflächen, Türklinken, Toiletten etc. werden vor und nach jeder Probe gründlichst desinfiziert.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an die Gemeinde Finsing und den FC Finsing, dass wir das Sportlerheim vorübergehend für unsere Proben nutzen dürfen.

 

Update: 17.09.2020: Inzwischen haben wir bis auf weiteres unsere Proben in die Räumlichkeiten des Ateliers Damböck Messebau GmbH verlegt, der wir an dieser Stelle ebenfalls recht herzlich für die großzügige Bereitstellung einer ihrer Hallen danken möchten. 


Winterzauber in Markt Schwaben 2019

 

Am 15.12.2019 durften wir beim "Winterzauber" in Markt Schwaben einige Adventslieder zum Besten geben.

 

Mehr Bilder gibt es hier.

 

 


"Die FinSingers" und Westwind in concert

 

Am 19.10.2019 präsentierten wir in der ausverkaufen Aula der Schule Finsing unser Herbstprogramm gemeinsam mit der Band Westwind.

Vielen Dank an den begeisterten Applaus der vielen Zuhörerinnen und Zuhörer - es war uns eine Freude.

 

Zu den Bildern des bunten Konzertes geht es hier.

Den Artikel im Erdinger Anzeiger können Sie hier nachlesen.

 

 

 


Musik zur Passionszeit

 

Am 07.04.2019 stimmten wir unsere Zuhörerinnen und Zuhörer gemeinsam mit dem Kirchenchor Finsing musikalisch auf die Passionszeit ein. Umrahmt von Texten zur Passionsgeschichte, die von Martin Schlederer vorgetragen wurden, brachten wir Choräle von Johann Sebastian Bach, Mendelssohn und Kodaly zu Gehör.

 

Wir bedanken uns für den begeisterten Applaus unserer Zuhörerinnen und Zuhörer.

 

Zu den Bildern des Konzertes geht es hier.

 


Cäcilienmesse von Charles Gounod

   

Wir bedanken uns bei allen Zuhörern, die uns am Samstag, den 10.11.2018 zugehört und applaudiert haben. Unser Dank gilt auch allen Helfern und Sponsoren, ohne die ein solcher Abend nicht möglich gewesen wäre.

Zu Bildern des Konzerts geht es hier

 

 


Unsere erste CD ist da!

 Aus den Mitschnitten der beiden Konzerte mit J.S.Bachs "Weihnachtsoratorium" am 10. und 11. Dezember 2016 ist eine Doppel-CD entstanden. Die Aufnahme kann über Familie Hansjakob (Tel.: 08121/79726) zum Preis von €15,- erworben werden. 

 

Wir wünschen viel Spaß beim Anhören der eindrucksvollen Aufnahme!

 


Von Hallodris und Herzensbrechern

Am 02.02.2018 veranstalteten "Die FinSingers" das erste Faschingskonzert ihrer Vereinsgeschichte.  Unter dem Titel "Von Hallodris und Herzensbrechern. Liederliches zum Fasching"  päsentierten wir u.a. "Drück die Eins", bekannt durch Annett Louisan, "Mamor, Stein und Eisen bricht" oder den bekannten Schlager "Aber dich gibt´s nur einmal für mich". Unterstützt wurden wir durch das Münchner Bläserquintett "simple music for five", bestehend aus Katharina Hartig, Inga Däubner, Jeanette Höfer, Markus Fromm und Peter Blania sowie dem Bariton Wolfgang Hansjakob, die mit Kompositionen von K. Obermayer, Haydn und Mozart sowie der "Schönheitskönigin von Schneizlreuth" die Zuschauerinnen und Zuschauer begeisterten.

                                                   Zu den Bildern des Faschingskonzertes geht es hier.


Herbstkonzert 2017 - Licht in den Ohren

Für das Herbstkonzert am 21.10.2017 hatten wir ein besonderes Programm vorbereitet: A capella trugen wir Chormusik aus vier Jahrhunderten vor. Die Zuhörerinnen und Zuhörer durften sich über Lieder von Gesualdo (1560 – 1613), Brahms (1833 – 1897) bis hin zu Elton John und Hits wie „Mas que nada“ oder „Drück die Eins“ freuen.

 

Wir danken allen, die uns an diesem Abend zugehört haben, und freuen uns bereits auf das Faschingskonzert am 02. Februar 2018.

 

Zu Bildern des bunten Programms gelangen Sie hier.

 

 


J. Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium

Am 10. und 11. Dezember 2016 durften wir zwei ganz besondere Weihnachtskonzerte anbieten: in der Kirche St. Georg in Finsing präsentierten wir das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach.

 Wir bedanken uns bei all unseren Zuhörerinnen und Zuhörern, die mit ihrer Begeisterung und ihrem Applaus diese Abende zu einem großartigen Erlebnis gemacht haben. Ein großere Dank gebührt auch allen Unterstützern und Helfern, ohne die dieses Projekt nicht möglich gewesen wäre.

 

Zum Artikel im Erdinger Anzeiger bitte hier klicken.

Zu den Fotos des Konzerts bitte hier klicken.

 


Herbstkonzert 2015

Am 24. Oktober 2015 nahmen wir unsere Zuhörer in der Schule Finsing mit auf eine Reise durch vier Jahrhunderte der Chormusik.

 Angefangen im Barock (H.L.Haßler) arbeiteten wir uns durch die Klassik (Joseph Haydn) und die Romantik (Johannes Brahms), bis wir schließlich nach der Pause moderne Stücke zum Besten gaben. Der erste Teil des Konzertes wurde hierbei von Gedichten begleitet, die unser Sprecher Martin Schlederer stimmungsvoll vortrug.

 

Zum Artikel im Erdinger Anzeiger geht es hier.

Zu den Fotos des Konzertes geht es hier.

 

 


Adventssingen 2014

Beim 20. Adventsmarkt in Finsing trugen wir folgende Stücke zum Abendprogramm bei:

"Wir sagen euch an"

"Am Weynachtabend in der still" (Orff)

"Joy to the world" und

"Virgin Mary"

 

 


Mozart-Requiem 2014

Die FinSingers präsentierten am 15. und 16. November 2014 gemeinsam mit El ChorAzón, dem Pop-/Rockchor der Musikschule Haar:

 

W.A. Mozart: Requiem

Sopran: Karin Lutz

Alt: Alice Paper-Burkhardt

Tenor: Marc Megele

Bass: Wolfgang Hansjakob

 

Zum Artikel im Erdinger Anzeiger geht es hier.

Zu den Bildern des Finsinger Konzertes geht es hier.


Kreis-Chorfest 2014

Am 16. Mai 2014 nahmen wir am Kreis-Chorfest der Liedertafel Erding in St. Vinzenz teil. Hier gaben wir "Were you there" (Spiritual) sowie den "Irischen Reisesegen" zum Besten.

 

Zum ausführlichen Bericht geht es hier.